Was soll das bringen? (Allgemeines Forum)

LoungeHopper @, Dienstag, 10. September 2019, 13:06 (vor 11 Tagen) @ Paladin

Die eben auch einfach woanders sitzen statt zum Comfortbereich zu laufen. Es dürfte doch meistens eher so laufen: Wenn der comfort-Bereich gerade da hält, wo man einsteigt, setzt man sich da gern hin. Sonst nimmt man halt den nächstbesten zur Verfügung stehenden Platz.

Wenn ich in der App die tageaktuelle Wagenreihung sehen kann bzw. diese auf den Zugzielanzeigern zu erkennen ist (der geneigte bahn.comfort-Kunde wird ja wissen, dass diese im zweite Klassewagen, der am nächsten zum Bistro/Restaurant bzw. zwischen diesem und der 1. Klasse ist), stelle ich mich schon so hin, dass ich im Wagen mit den comfort-Plaätzen einsteige.

So habe ich zumindest eine größere Chance darauf, in einem vollen Zug noch einen Sitzplatz zu bekommen.

Wer nicht häufig mit der Bahn fährt und/oder keine Punkte sammelt, wird vom comfort-Sitzplatzbereich vermutlich nicht viel wissen. Die Anzeige ist aber je nach Baureihe auch mehr oder weniger gut. Im ICE3mod steht bspw. "reserviert für Bahncomfort", in älteren Baureihen steht nur "bahn.comfort"

Ersteres wird Unkundige wohl eher davon abhalten, sich dort hinzusetzen (was ja nicht verboten ist, man muss halt nur damit rechnen, dass man gebeten wird, aufzustehen), zweiteres für eben den Ausspruch "weiß ich auch nicht, was das sein soll" sorgen.

Ich kläre dann zuweilen gerne auf, sage dann aber auch oft, dass man sich erstmal setzen möge, wenn dann ein comfort Kunde käme könne man ja immer noch aufstehen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum