FGR bei Verfrühung (Allgemeines Forum)

Alter Köpenicker @, BSPF, Sonntag, 08. September 2019, 09:09 (vor 12 Tagen)

Wie sieht es eigentlich mit den Fahrgastrechten bei Verfrühung aus? Heute kam ich ganze 27 Minuten zu früh in Basel Bad Bf an. Theoretisch müsste es in diesem Fall doch auch eine Art Entschädigung geben. Immerhin hat man die gebuchte Leistung viel kürzer in Anspruch genommen und das Eisenbahnerlebnis wurde aufgrund der kürzeren Fahrtdauer auch geschmälert, wodurch Urlaubsfreuden entgangen sind.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum