(ZM:) Sebastian Vettel fährt Bahn zum Rennen. (Allgemeines Forum)

Blaschke, Osnabrück, Freitag, 06. September 2019, 22:09 (vor 12 Tagen)

Huhu.

DIE Meganachricht des Tages: Sebastian Vettel fährt mit der Eisenbahn zum Rennen. Sagt er. Zumindest zu dem in Monza. Weil das nicht weit weg sei - von was auch immer.

Er lege beim Umweltschutz nämlich auch Wert auf die kleinen Dinge.

Genau! Derweil kann man die großen Dinge ja ignorieren. Nicht dass er noch über die Ökobilanz der Formel 1 nachdenkt ...

Übrigens meint Herr Vettel, dass er anhalte, wenn irgendwo was rumliege. Das hebe er dann auf.

Anstatt beim im-Kreis-fahren hinterher zu fahren, empfehle ich da eine Umschulung. 2 Räder statt 4, sprich Fahrrad. Ist auch umweltfreundlicher. Und dann findet der Herr Vettel seine Bestimmung im Besenwagen ...

https://www.google.com/amp/s/amp.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/schlaglichter_nt...


Schöne Grüße von jörg

--
"Wenn Sie für die Eisenbahn arbeiten, dann sind Sie immer auf der Seite der Guten!"

Enak Ferlemann, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur (07.05.2019)

Na bitte! ;-)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum