IC 2530 und ICE 618 fahren über Ulm Rbf (Aktueller Betrieb)

Turbonegro, Freitag, 06. September 2019, 16:46 (vor 9 Tagen) @ Mike65

Interessanterweise scheinen zwei Fernverkehrszüge in Tagesrandlage noch zu fahren. Wird nachts nicht gebaut oder hat man die im Fahrplan vergessen?


Die Situation ist die, dass der Abschnitt Ulm Hbf - Ulm Em Nord gesperrt wird. Das heißt der Bahnhof Ulm bleibt ganz normal bedienbar, nur die Ausfahrt nach Stuttgart, sprich die Kurve hoch muss gesperrt bleiben.

Dort wird das Überführungsbauwerk fertiggestellt, dass sich jetzt gerade in Fetigstellung befindet. Dafür wird die provisorische Überführung über der Trog wieder abgebaut.

Die Fernverkehrszüge könnten Ulm noch anfahren, allerdings müssten sie von der Em Nord nach Ulm Rbf, dort Kopf machen und zurück nach Ulm Hbf fahren. Dort können allerdings nicht alle Gleise erreicht werden.
Die macht der Nahverkehr so.
Allerdings gibt es in Ulm Rbf m.W nur zwei bis drei Gleise, die sich zum Wenden eignen, also signaltechnisch so nutzbar sind.

Das heißt, der Nahberkehr bindet Ulm Hbf an, in dem er über den Güterbahnhof mit Kopf machen fährt.
Der Fernverkehr fährt außen rum, bis auf die beiden "Nachtzüge", diese fahren über Ulm, da die Umleitungsstrecke nachts nicht besetzt ist.

Ich hoffe, das beantwortet deine Frage.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum