TGV 2871 nur nach Paris buchbar? (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

Oscar (NL) @, Eindhoven (NL), Dienstag, 27. August 2019, 15:51 (vor 25 Tagen) @ IC2182

Hallo IC2182,

Luxemburg ab 14:10 TGV 2871
Metz Ville an 14:51 Uhr

Metz Ville ab 17:13 TER 23747
Forbach an 18:02 Uhr
Forbach ab 18:32 RE 18
Saarbrücken Hbf an 18:42 Uhr.

Der lange Aufenthalt in Metz ist bewusst gewählt, ich wollte mir die Stadt gerne einmal anschauen und knappe zweieinhalb Stunden sollten dafür plus eventuell eine Kleinigkeit zu essen ja reichen.

Nun würde mich interessieren: Wo bekomme ich hier für ein Ticket?
DB leitet auf International-bahn.de weiter, kann aber dann doch nichts ausstellen, die SNCF zeigt mir nur Verbindungen an und die CFL leitet auf oui-sncf weiter. Hier könnte ich ein Ticket kaufen, jedoch nur, wenn ich von Luxemburg nach Metz auch einen TER benutzen würde. Für den TGV klappt das nicht.

Kann es sein, dass besagter TGV nur Luxemburg-Paris und Metz-Paris buchbar ist?
Als unsere Interrailgruppe in Perpignan stand, hatten wir auch die grössten Probleme, einen TGV nach Narbonne zu bekommen. Wir konnten nur mit dem TER (ein Z27500-Elektrotriebwagen) dorthin fahren.
Wenn ja, dann musst Du auch Luxemburg-Metz mit einem TER fahren (wird s.i.w. mit Regiolis- oder Regio2N-Triebwagen gefahren).

Vermutlich müsste man splitten?

Dann würde splitten auch nicht mehr viel helfen.


gruß,

Oscar (NL).

--
Mit den neuen IC-Triebwagen wird alles besser !!

Verkehrsstaus müssen etwas Tolles sein, sonst würden nicht alle mitmachen.

Schienenstrangen enden nicht bei einer Staatsgrenze, sondern bei einem Prellbock.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum