Weil dann die Reiseplanung "abgeschlossen" ist. (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

br752 @, Freitag, 23. August 2019, 15:05 (vor 25 Tagen) @ EK-Wagendienst

Warum kauft man eine Flexpreisfahrkarte soweit im voraus?


Weil man dann die Reiseplanung (Buchung) abgeschlossen hat, insbesondere wenn man z.B. eine Reise mit weiteren (Spartickets)-Tickets fruehzeitig gebucht hat.

Er schreibt doch was von Niedersachsentarif, ich meine diesen konkreten Fall.
Sparpreis und was mit Reservierungen sehe ich auch da ganz anders.

JA, aber du hast meine Idee nicht nachvollziehen koennen. ;-)

Wenn ich fuer eine Reise (z.B. in 5 Monaten) schon 3 Sparpreise gebucht habe, dann buche ich HEUTE auch das noch notwendige/fehlende Flexpreisticket (egal ob NDS oder DB Tarif) um einfach alle Tickets zu haben und diesen Punkt "abhaken" zu koennen. Danach kann man sich wieder um andere Dinge kuemmern.

So hatte ich das gemeint auf die schlichte Frage "warum man (ueberhaupt) Flexpreise soweit im voraus bucht". :-)

Warum er das im konkreten Fall gemacht hat weiss ich natuerlich auch nicht.


BR752


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum