Clearing-Fall (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

sflori @, Freitag, 23. August 2019, 12:13 (vor 30 Tagen) @ IC2182

Hat hier jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder einen Tipp für mich?

Ich hatte das auch schonmal und es war nichts außergewöhnliches an dem stornierten Ticket. Damals hats 4 Wochen gedauert.

Wenn die DB Erstattungen überprüft und Zahlungen temporär verweigert, ist das meiner Meinung nach in Ordnung.

Nicht in Ordnung ist jedoch, dass ein zeitlicher Horizont fehlt oder von fehlendem Personal die Rede ist. Wenn ich nicht genug Personal habe, um das Clearing z.B. in einer Woche durchzuführen, dann darf ich auch kein Clearing machen.

Aus Kundensicht steht man da jedoch leider auf verlorenem Posten, da das Geld ja irgendwann kommt und man keinen erlittenen Schaden geltend machen kann.


Bye. Flo.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum