Prüfmittel Schuh (Allgemeines Forum)

Baselaner, Sonntag, 18. August 2019, 19:42 (vor 30 Tagen) @ Aphex Twin

Sorry wenn ich jetzt etwas direkt werden muss. Aber man merkt, dass du mit deinem Laienwissen und gefährlichem Halbwissen versuchst irgendwas zu argumentieren und versuchst normale Sachen ins lächerliche zu ziehen. Und da krachend scheiterst, aber das nicht einsiehst. Du verdrehst arbeitsrechtliche mit öffentliche Arbeitsschutzthemen und schmeißt es in einem Topf. Du weißt nicht, dass arbeitsschutzthemen in der Werkstatt anhand der Tätigkeit beurteilt wird. Sprich: Was muss er wie machen, was braucht er dazu und welche Maßnahmen müssen ergriffen werden, damit nichts passiert. Alles sollte konkret dokumentiert sein. Z.B. in Arbeitsanweisungen und ggf. örtliche Anpassungen an die Infrastruktur. Da geht es nicht darum was du denkst, sondern was die Vorschriften sagen! Was du denkst kannst du deiner Wand erzählen. Der Unternehmer steht dafür gerade! Mit allen rechtlichen Konsequenzen ...

Mehr sage ich dazu jetzt nicht mehr. Auch wenn du noch mehr Quatsch erzählst und versuchst wilde Argumente zu bringen!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum