Chemnitz-Elsterwerda-Berlin (Allgemeines Forum)

Alibizugpaar, Köln (im Herzen immer noch Göttinger), Mittwoch, 14. August 2019, 14:59 (vor 39 Tagen) @ Gast

Ja, in Eschwege wird sozusagen von einem Zug auf einen anderen gewechselt. Diesen Effekt nannte man früher (Kurs-)Wagendurchlauf oder ähnlich. Aber hier haben die Reisenden wenigstens die Wahl, denn jeder zweite Zug fährt sofort weiter. Als Trost sei genannt, daß die Reisenden beim halbstündigen Aufenthalt im Zug sitzen bleiben können.

Übertragen auf Elsterwerda würden die Leute aber in Eschwege West auf dem nackten Bahnsteig stehen.

Frage zu Elsterwerda: Gibt es dort im Bahnhofsgebäude geeignete Aufenthaltsmöglichkeiten (Wartehalle mit ausreichend Sitzmobilar)? Ich habe den Bahnhof aus meinem letzten Besuch vor etwa 10 Jahren ziemlich verschlossen in Erinnerung.

--
Gruß, Olaf

"Die Reise gleicht einem Spiel; es ist immer Gewinn und Verlust dabei und meist von der unerwarteten Seite."
Goethe an Schiller 1797


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum