Alltag ... (Allgemeines Forum)

Blaschke, Osnabrück, Montag, 12. August 2019, 20:19 (vor 10 Tagen) @ worfie

Huhu.

In meiner Region gab es immer Vollhorste, die es mit Trick 3 probiert haben: Dem Gruppenfahrschein für 5 Euro:
Mit einer Gruppe in den Zug einsteigen, einen 5-Euroschein völlig zerknüllt in den einzigen Automaten zu stopfen und die Annahme zu blockieren, um dann zu behaupten, man konnte keine Fahrkarte kaufen, weil der Automat ja defekt sei.

Im VBN gern genommen: dafür zu sorgen, dass der Entwerter defekt ist. Fahrschein (manchmal Monate alt) ist ja da - nur ging eben leider leider der Entwerter nicht ...


Schöne Grüße von jörg

--
"Wenn Sie für die Eisenbahn arbeiten, dann sind Sie immer auf der Seite der Guten!"

Enak Ferlemann, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur (07.05.2019)

Na bitte! ;-)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum