? Freifahrten für Bundeswehrsoldaten: Wie war das mal? (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

sfn17, Montag, 12. August 2019, 13:28 (vor 64 Tagen)

AKK wollte ja DB-"Freifahrt" für die Bundeswehrsoldaten einführen. Genauer: der Bund solle der DB eine Transportkostenpauschale erstatten (btw: man beachte das Wort "Transportkosten", nicht "Fahrtkosten"...).

Wie war das "früher" zu Zeiten der generationenbestimmenden Wehrpflicht für zarte 18-Jährige? Da war der Bundeswehrausweis freitags allgegenwärtig zu sehen wie auch die coolen Gespräche der Wehrpflichtigen.

--> Frage: Gab's das alles nicht schon mal? In der jetzigen Berichtserstattung wird so getan, als ob es sowas noch nie gegeben hätte...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum