Antw. zu ICE Sprinter Berlin–München/Frankfurt ab Dez. 2019 (Allgemeines Forum)

ICE_Pendler_Berlin, Montag, 12. August 2019, 12:11 (vor 6 Tagen) @ MvG

Das Schließen der Taktlücken und die Erweiterung des Fahrplans auf alle Wochentage ist auf jeden Fall zu begrüßen. Weitere Spätverbindungen unter der Woche wären auch hilfreich.

Meine (zugegeben subjektive) Einschätzung ist, dass auf der L29 insbesondere die Sprinter in der 8 Uhr sowie 16 und 18 Uhr Lage besonders gut gebucht sind und sich für eine Doppeltraktion zumindest vom Bedarf her anbieten würden. Eine andere Idee könnte sein, eine zusätzliche Abfahrt in der eigentlich für Geschäftsreisende optimalen Lage um 17 Uhr einzurichten, die gerade am Nachmittag für eine gewisse Entspannung sorgen könnte (auch wenn es dann ggf. Trassenkonflikte mit der L15 Richtung Berlin gäbe).

Die 6 Uhr Lage ist im Vergleich zu den oben genannten Zeiten immer noch gut, aber geringer ausgelastet. Bei Terminen vor 11 Uhr am Zielort nehmen wahrscheinlich immer noch viele Geschäftsreisende das Flugzeug, vor allem wenn eine Anreise am Vortag nicht möglich ist.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum