Keine Sorge ... (Allgemeines Forum)

Blaschke, Osnabrück, Sonntag, 11. August 2019, 12:45 (vor 14 Tagen) @ MC_Hans

Tach.

Es würde vorerst genügen, diese unliebsamen Fahrgäste von der Beförderung auszuschließen.

*facepalm*

Kein Sorge, die bleiben schon von selbst weg ...

Ich weiß, die Fahrgastzahlen steigen. Allerdings in überschaubarem Rahmen. Um wieviel mehr ließen die sich steigern, hätte man nicht die Infrastruktur ITF-gerecht kastriert und würde man neben den reinen Linien Platz und Fahrzeuge haben für Einzelläufe, Linientauscher etc.

Aber es ist okay, so wie die Schweiz toll ist, ist der ITF allein glückseligmachend und DIE Lösung für die Eisenbahn. Von Ahlhorn kommt man nie direkt nach Bremen und der Umstieg, nicht mal bahnsteiggleich, klappt oft nicht - egal.


Schöne Grüße von jörg

--
"Wenn Sie für die Eisenbahn arbeiten, dann sind Sie immer auf der Seite der Guten!"

Enak Ferlemann, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur (07.05.2019)

Na bitte! ;-)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum