Studie: Fernzüge preiswerter als Flüge (Allgemeines Forum)

BGSMH, Freitag, 09. August 2019, 21:09 (vor 16 Tagen)

Glaubt man dem aktuellen öffentlichen Diskurs, ist Fliegen zu billig und Bahnfahren zu teuer. (...) Dabei gehen derartige Ideen von einem grundlegendem Irrtum aus: Fliegen ist in der Realität gar nicht billiger als Bahnfahren. Das Gegenteil ist der Fall.

Das zeigt unter anderem eine europaweit durchgeführte Langzeitstudie des Marktforschungsinstituts Quotas im Auftrag der International Union of Railways UIC, dem Weltverband der Eisenbahnen. Verglichen werden dabei Hochgeschwindigkeits-Trassen in Frankreich, Spanien, Italien und Deutschland auf Städteverbindungen, deren Tür-zu-Tür-Reisezeiten von Flug und Zug aus Kundensicht tatsächlich zu einem direkten multimodalen Wettbewerb führen.

http://www.airliners.de/fliegen-bahnfahren-hintergrund/51316


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum