Das Ryanairprinzip kann man nicht wollen (Allgemeines Forum)

agw @, NRW, Donnerstag, 11. Juli 2019, 22:39 (vor 8 Tagen) @ Berliner65

Was willst Du als nächstes einführen? Das eine Zugfahrt morgens (wenn sich nach Deiner Logik weniger Reisende die Kosten zu teilen haben) mehr kostet als im Berufsverkehr? Sind dann auch Fahrten an DI-MI-DO mangels Auslastung teuer als am Freitag?

Die Züge müssen doch eh bewegt werden. Daher könnte man Tickets für eigentliche Leerfahrten auch verschenken.
Teuer ist nur der Berufsverkehr, weil man da Züge für kaufen muss, die man sonst gar nicht braucht.

--
"Mit Vollgas in den Sommer: Sparen Sie 20% bei Europcar."
- bahn.de


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum