Schlüssig ... (Allgemeines Forum)

Blaschke, Osnabrück, Mittwoch, 10. Juli 2019, 23:42 (vor 97 Tagen) @ Henrik
bearbeitet von Blaschke, Mittwoch, 10. Juli 2019, 23:43

Tachchen.

Das zeitliche ist aber korrekt. Wenn der Zug um 10:02 vom Fernbahnhof abgefahren und um 13:38 in München angekommen ist, so wird der Zub den Rucksack zwischen 13:40 und 14:00 an die Bundespolizei übergeben haben.

Um 13 Uhr 55 ist Abflug nach Hanoi, um 14 Uhr 35 nach Ho Chi Minh Stadt. Da der gute Mann ja bereits um 11 Uhr am Flughafen war könnte man vermuten, das er einer der ersten beim Boarding war, das bei Langstreckenflügen durchaus 40 Minuten vor Abflug sein kann.
Es ist plausibel, das er in einer der beiden Maschinen saß, die sich zu dem Zeitpunkt noch in Frankfurt befanden.

das zeitliche hat wenig mit Start & Ziel des ICE zu tun.

Was soll ein Vietnamese bzw. seine Tasche in einem ICE von Frankfurt nach München, wenn er in Frankfurt abfliegt?
ergibt mal so überhaupt keinen Sinn.
Der ICE 1221 startet in Dortmund, nicht Frankfurt.


Jetzt isser verpeilt der Herr Henrik.

Paßt doch alles. Der Vietnamese hat den Zug zwischen Dortmund und Frankfurt Flughafen benutzt. Der Zug trifft um 10 Uhr dort ein. Der Vietnamese steigt aus. Díe Tasche bleibt im Zug. Danach findet ein Zugbegleiter die Tasche und gibt sie am Endpunkt München ab.

Diesen ganzen Abschnitt der Diskussion können wir also beenden - da passen die Dinge zusammen.


Schöne Grüße von jörg

--
"Wenn Sie für die Eisenbahn arbeiten, dann sind Sie immer auf der Seite der Guten!"

Enak Ferlemann, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur (07.05.2019)

Na bitte! ;-)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum