Übergangslösung NRW - Berlin (mit "Sprinter") (Allgemeines Forum)

JumpUp @, Mittwoch, 10. Juli 2019, 10:38 (vor 10 Tagen) @ Reservierungszettel

4. Rhein/Ruhr-Berlin: Umsetzung Spinterkonzept


Es gibt ein umsetzungsfähiges Sprinterkonzept für diese Relation? Wäre mir neu ...


Nach meinem Kenntnisstand soll es irgendwann in den nächsten Jahren eine Übergangslösung geben. Diese lautet:
1) Alle zwei Stunden weiterhin mit zwei Zugteilen, die zwischen Hamm und Berlin vereinigt fahren.


Soweit so gut

2) In der Stunde dazwischen gibt es dann einen "Sprinter" über Wuppertal (mit einem Halt weniger und mit leichter Beeinträchtigung des Nahverkehrs) und einen separaten Zug durch das Ruhrgebiet.


Die Frage ist was das bringen soll so wird der aktuelle saubere Takt kaputt gemacht. Es gibt auf der einen Seite Gewinner durch die schnellere fahrt und auf der anderen Seite Verlierer.

Die bessere Lösung wäre die Stundentakte lassen und alle zwei Stunden einen zusätzlichen Zug einsetzen - mehr wird die Strecke vorerst nicht hergeben.


Die Endlösung (frühestens ab 2030) soll allerdings lauten:
Zwischen Bielefeld und Hannover gibt es eine Neubaustrecke. Von Berlin bis Hamm wird alle 30 Minuten gefahren, immer abwechselnd Richtung Wuppertal - Köln und Richtung Essen - Düsseldorf.


Die Frage ist mit welcher Art Zug das gesehen soll wenn es ein langer Zug ist wäre es eine Kapazitätssteigerung von 100% wenn es ein kurzer ist einfach nur Trassen und Tf Verschwendung.

Der nun abgestimmte Konzept sieht wie folgt aus:

Stunde A: Wie gehabt mit Zugteilung in Hamm
Stunde B: Zugteilung in Hamm wird aufgehoben, stattdessen fahren ab Hamm die beiden ICE ca. 10 Minuten hintereinander weg. Der NV in NRW bleibt dadurch unberührt - die Abkunft/Abfahrt in Köln, Wuppertal, Hagen, Dortmund, Dusiburg, Düsseldorf etc. bleibt unverändert. Erst östlich von Hamm kommt es zu einem wirklichen Mehrverkehr. Damit das Konzept passt, wird der RE-Verkehr Osnabrück - Hannover verdichtet und der IC Amsterdam - Berlin beschleunigt.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum