(ZM:) Zugführer mit falscher Wortwahl ... (Allgemeines Forum)

Christian_S, Dienstag, 09. Juli 2019, 12:00 (vor 76 Tagen) @ Alibizugpaar

Wie aber willst Du ein fanatisch brutal rücksichtsloses Terrorregime stoppen, wenn nicht mit Gegengewalt? Ein Regime, das schon zig Länder überfallen hat, seit Jahren Mordfabriken betreibt und sich durch nichts beeindrucken lässt?

Etwa mit weiteren Depeschen, Protestnoten und öffentlicher Empörung? Ich weiß um das elende Leid der Bevölkerungen. Aber die braune Soße ist auch aus weiten Teilen der deutschen Bevölkerung heraus entstanden.

Zustimmung. Es sagt sich so leicht, nur die gegnerische Armee zu attackieren, die Zivilbevölkerung aber zu schonen. Das gelingt auch heutzutage oft nicht (siehe Afghanistan, Irak ...), sodass es mit der damaligen Technik erstrecht ein Unding war. Zumal in Großräumen wie Frankfurt nicht wenige Rüstungsbetriebe existierten, die für den Krieg arbeiteten und somit natürlich interessante Ziele für die Alliierten waren. Wer arbeitete dort vor allem? Zivilisten und Zwangsarbeiter ...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum