(ZM:) Zugführer mit falscher Wortwahl ... (Allgemeines Forum)

GibmirZucker @, Göding, Montag, 08. Juli 2019, 23:33 (vor 14 Tagen) @ Destear

Damit hatte er nur teilweise Recht. Am Ende war das Naziregime vernichtet, aber die Alliierten haben
1. Keine Anstrengungen unternommen, den Völkermord vorzeitig zu beenden. Die Befreiung von Vernichtungs- und Konzentrationslagern geschah beiläufig, en route und hatte keine Priorität.
2. Haben insbesondere die Westalliierten keine Anstalten unternommen, die Täter zu belangen. Als Beispiel sei erwähnt, dass der Mörder der Geschwister Scholl von der Alliierten sogar angestellt worden ist, Marinerichter, welche Todesurteile durchsetzten, sogar eine politische Karriere anstreben konnten und geschätzt 99 Prozent aller Beteiligten am Völkermord ungeschoren davon gekommen sind.

Die Energie wurde lieber darauf verwendet, ganze Städte platt zu machen, statt dem Morden Einhalt zu Gebieten und die Täter zu bestrafen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum