Die Geschichtlichen Ereignisse wurden korrekt dargestellt (Allgemeines Forum)

ffz, Montag, 08. Juli 2019, 20:29 (vor 99 Tagen) @ Blaschke

Hallo,

was soll an der Ansage die ein Geschichtliches Ereignis korrekt wieder gibt falsch sein?? die Ansage mag moralisch unglücklich gewählt sein, aber sie entspricht den Tatsachen. Wer sich näher für das Thema interessiert dem seien die Bücher "Der Brand" und "Feuersturm" empfohlen. Es ging bei den Bombenangriffen der Westalliierten(die UdSSR hat nie Bombenangriffe auf Deutschland geflogen) um das "moral bombing" der Begriff stammt von Sir Winston Churchill. Es ging bei den Bombenangriffen sehr bald nicht darum die Industrie zu zerstören sondern bewusst die Städte zu zerstören und Menschen zu töten um so eine Revolution der Zivilbevölkerung gegen die Nazis aus zu lösen. Dazu folgender Wikipedia Artikel https://de.wikipedia.org/wiki/Area_Bombing_Directive und ein Artikel der FAZ https://www.faz.net/aktuell/politik/70-jahre-kriegsende/das-moral-bombing-der-alliierte... sowie ein Artikel der BZ https://www.badische-zeitung.de/deutschland-1/moral-bombing-darueber-spricht-man-nicht-...
Es handelte sich damals beim "moral bombing" um ein Kriegsverbrechen und auch heute wäre das es Kriegsverbrechen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum