Nahverkehr: Vielfalt statt Einfalt (Allgemeines Forum)

ffz, Mittwoch, 12. Juni 2019, 08:23 (vor 70 Tagen) @ oska

Hallo,

mehrere Anbieter auf einer Strecke kann es geben durch Ausschreibungen, allerdings in aller Regel nicht mit Einzellagen, weil das für die EVU's unwirtschaftlich ist, denn entweder muss man dem Tf eine teure Übernachtung bezahlen, oder einen Dienstwagen stellen und die Fahrzeit als Arbeitszeit bezahlen.

Aalen - Nördlingen fährt noch DB Regio Bayern mit 440ern, von denen die eh schon zu wenig Fahrzeuge haben, ab Dezember 2022 wird der auch von Go Ahead übernommen, die Strecke Aalen - Crailsheim wird auch von Go Ahead betrieben


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum