Wie flexibel bei Vmax ist ein Tf auf Schnellfahrstrecken ? (Allgemeines Forum)

ICE16, Dienstag, 11. Juni 2019, 17:46 (vor 103 Tagen) @ Alibizugpaar

Eine zeitlang gab es mal nen ice der fuhr München Würzburg non stop. Da war das nicht selten das man 10-15 min vor Würzburg stand. Man kann als TF auch nicht mit 60 dahin dümpeln da man so auch den Verkehr der ggf nicht planmäßig ist blockiert.

In der Regel findet man vor oder im Bahnhof dann schon ein Plätzchen für den Zug.

Im Normalfall sind durch das Knoten System ja auch alle Bahnsteig planmäßigen zu bestimmen Zeiten belegt. Ob da einer 10 min früher da steht ist da in aller Regel auch egal. Warum man trotzdem im solchen Fällen oft vor dem Bahnhof steht ist das andere Züge gerade die trassen brauchen. Und so stellt man einen zu frühen Zug eher vor einen Bahnhof als in einen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum