Danke! + 10.000 (Allgemeines Forum)

Blaschke, Osnabrück, Dienstag, 11. Juni 2019, 07:45 (vor 104 Tagen) @ GibmirZucker

Hallo.

Das war eine allgemeine Kritik am Journalismus des 21. Jahrhundert.

Die auch mehr als angebracht ist!

Das Beste brachte letztens die DIE WELT, die über ein Fußballspiel berichtete, welches so gar nicht stattfand. Die Frage nach Qualitätsjournalismus ist da generell dringend zu stellen. Was dazu führt, dass man sämtliche Medien und ihre Berichte immer kritisch hinterfragen muss.

Und traurig ist nur, wie empfindlich manche Zeitgenossen darauf reagieren.

Was erwartest du ... Das Niveau paßt sich halt an ...


Schöne Grüße von jörg

--
"Wenn Sie für die Eisenbahn arbeiten, dann sind Sie immer auf der Seite der Guten!"

Enak Ferlemann, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur (07.05.2019)

Na bitte! ;-)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum