Generelle Frage zu Mindestumsteigezeit (Allgemeines Forum)

Aphex Twin, Montag, 20. Mai 2019, 21:55 (vor 30 Tagen) @ TheoretICEr

Warum sind denn Bahnsteigsgleiche Umstiege 5min in Z-HBF? Da macht es doch keinen Unterschied ob der Bahnhof Zürich oder Zernez ist.

Im schlimmsten Fall kann es passieren dass man von einem 400-m Zug in einen 100-m Zug umsteigt. Und in einem Kopfbahnhof steht der 100-m Zug ja nicht mittig (auf seine Länge bezogen) am Bahnsteig sondern fährt bis ganz vorne vor. D.h. es könnte passieren, wenn man sich diesem nicht bewusst ist und man am 'falschen' Ende des 400-m Zuges aussteigt man erst einmal 300 m laufen muss. Wenn der Zug voll ist kann das Aussteigen vielleicht auch noch einmal eine Minute dauern und schon sind fünf Minuten nicht zu grosszügig gerechnet.

In Nicht-Kopfbahnhöfen und generell Bahnhöfen mit kürzeren Bahnsteigen (und Zügen) bzw. mit immer ungefähr gleich langen Zügen können dagegen z.B. drei Minuten durchaus gut ausreichen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum