Hä? (Aktueller Betrieb)

musicus, Samstag, 18. Mai 2019, 10:09 (vor 3 Tagen) @ Junior
bearbeitet von musicus, Samstag, 18. Mai 2019, 10:12

Fährt man absichtlich später los als der Ersatzzug fährt

Der Ersatzzug spielt keine Rolle, s. Thread. Es handelt sich also um einen Zugausfall - dass zeitgleich ein sog. „Ersatzzug“ mit verkehrlich identischen Eigenschaften bereitsteht, ist also purer Zufall.

gilt als Referenzwert für die 25 oder 50% selbstverständlich die neue geplante Ankunftszeit.

Dann ist kein einziger Zugausfall entschädigungsfähig.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum