Bestellter Fernverkehr mit Fahrplanvorgabe? (Allgemeines Forum)

Alphorn (CH), Donnerstag, 16. Mai 2019, 14:22 (vor 151 Tagen) @ Oscar (NL)

Der Schweiztakt ist ein SBB-Takt, der Niederlandetakt ein NS-Takt.

Nein, in der Schweiz sind sehr viele Unternehmen man Taktfahrplan beteiligt, bei den Bahnen neben den SBB zum Beispiel BLS, SOB und RhB. Hinzu kommen viele Bergbahnen, zahllose Busunternehmen und gar Schiffe. Es gibt sogar ein wenig Konkurrenz, die SOB hat den SBB kürzlich eine Strecke abgejagt.

Funktioniert nur, weil der Staat den Fahrplan vorgibt und sich die Unternehmen dann um die festgelegten Trassen streiten können - so wird der Taktfahrplan nicht beschädigt. Zudem ist der Ticketverkauf schweizweit kompatibel: Im Prinzip verkauft jedes Unternehmen auch Tickets für jedes andere (technische Einschränkungen an Ticketautomaten mal aussen vor).

Ein Modell für Deutschland? Weniger Konkurrenz, dafür passende Anschlüsse sehr gute Infrastrukturausnützung.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum