Schiffe und CO2 (Allgemeines Forum)

Aphex Twin, Donnerstag, 16. Mai 2019, 09:59 (vor 151 Tagen) @ GibmirZucker

Wolkenbildung sind nur ein kleiner Teil des Problems, problematischer ist der direkte Kohlendioxid-Eintrag in die Atmosphäre, was die Wirkung erhöht. Zusätzlich stellen sich da zwei Probleme: 1. wächst der Flugverkehr im 21. Jahrhundert stärker als andere Klima-wirksame Branchen und 2. Ist sie Bilanz pro Nutzer besonders schlecht. Der geringe Anteil beruht auf der global geringen Summe der Nutzer. Mit anderen Worten, wenn Kevin und Jaqueline auf ihren Malediven- Urlaub und Shopping Touren in London nicht verzichten wollen, müssten 2000 Kongolesen sich vegan ernähren und ihre Generatoren in der Hütte abstellen, damit die klimaschädlichen Hobbies von zwei Mitteleuropäern kompensiert werden.

Und wie können sich die Einwohner der Malediven ohne Touristen aus Industrieländern Produkte aus Industrieländern leisten? Wie kann sich den Deutschland den jetzigen Lebensstandard leisten ohne durch den Export von Industrieprodukten den Import von dem grossem Teil aller Rohstoffe zu finanzieren?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum