Kann ja eine IC-Linie übernehmen und eigenwirtschaftlich im (Allgemeines Forum)

Paladin @, Hansestadt Rostock / Berlin, Mittwoch, 15. Mai 2019, 13:00 (vor 8 Tagen) @ Rote-Augen-Sprinter

Flixtrain hat schon recht, dass Deutschland mit dem Wettbewerb im Schienenfernverkehr nicht sehr weit gekommen ist.

Nein. Flixtrain will profitable Einzelzüge betreiben. DB Fernverkehr querfinanziert schwach ausgelastete Züge durch hoch rentable Züge.

Die DB scheint mir - trotz des hervorragenden Einsatzes von vielen - letztlich nicht besonders effizient.

Da geht nochwas, da stimme ich zu.

Aufgrund des weitgehenden Monopols kann der Kunde/*/in nicht ausweichen.

Doch. Auto, Bus, Fahrrad, Flugzeug.

Man könnte und sollte daher durchaus vom UK lernen

Nein.

Denkbar wäre als Pilot etwa Hamburg-Berlin, selbst wenn man den Preis zahlen müsste, dass eine Durchbindung nicht gesichert wäre.

Hilfe! Das macht NICHTS besser. Da wird man zum Umstieg gezwungen und erhält ggf. nicht einmal durchgehende Fahrkarten aufgrund unterschiedlicher Anbieter. Das macht das Bahnfahren nur unattraktiver.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum