Praktischer wäre gewesen... (Allgemeines Forum)

J-C @, Da, wo ich grad gedanklich nicht bin., Dienstag, 14. Mai 2019, 19:14 (vor 10 Tagen) @ Blaschke
bearbeitet von J-C, Dienstag, 14. Mai 2019, 19:16

...draus eine interaktive Karte mit der Webseite des Betreibers zu machen, so weiß man gleich, wo man die Fahrkarten kriegt. Wenn ich etwa meinetwegen von Wien nach Neuzelle will, kann ich das nur mit der DB realisieren, da die ÖBB und ČD anscheinend für Teilabschnitte (in dem Fall der Abschnitt Cottbus - Neuzelle) im Regionalverkehr keine Fahrkarten verkaufen dürfen.

Und es ist öfters, das man Fahrkarten zu einem bestimmten Ort in einem bestimmten Land nur beim jeweiligen Betreiber in jenem Land kriegt.

Eine europaweit einheitliche Vertriebsschnittstelle wäre schön, aber dann kämen die Populisten daher und reden es mit heißer Luft nieder.

Wie dieser polnische Satiriker... oder will der ein Politiker sein?

--
Geben wir 100%!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum