RRX auf RE5 (NRW) und Bahnsteighöhen? (Allgemeines Forum)

Proeter @, Dienstag, 14. Mai 2019, 06:38 (vor 11 Tagen)

Hallo Freunde,

nicht schlecht habe ich getaunt, als heute morgen schon ein RRX auf dem RE5 (5:06 ab Wesel) unterwegs war. Ich dachte ja, das solle erst am 9.6. losgehen. Das ist ja was, dass ein Fahrzeugeinsatz mal früher beginnt, als geplant.

Herber Beigeschmack, der Zug hält nicht in Voerde und Oberhausen-Holten. Dort sollen die Bahnsteige zu niedrig sein. Und hier brauche ich eure Hilfe:

Die bisher dort verkehrenden, gewöhnlichen Doppelstockgarnituren haben ja 8 bis 10 Türen mit mittelhohem Einstieg und im Steuerwagen zwei tiefe Einstiege. Der RRX ja ca. 50% Niederfluranteil, müsste also problemlos auch dort halten können, oder?

Also:
Wie hoch ist denn der Einstieg beim alten RE5 (in Nicht-Steuerwagen)?
Wie hoch sind die Nieder- und Hochflur-Einstiege beim RRX?
Wie hoch sind die Bahnsteige in Voerde und Holten?

Grüße vom
Pröter


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum