? zum Sparpreis Europa Polen nach Stettin (m. 1 Bild) (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

A-W @, Hannover, Dienstag, 14. Mai 2019, 00:44 (vor 8 Tagen)
bearbeitet von A-W, Dienstag, 14. Mai 2019, 00:44

Hallo,

ich möchte fragen, ob jemand in der letzter Zeit Glück beim Kauf von Sparpreis Europa nach Polen nicht über Frankfurt (Oder) hatte?

Laut den Beförderungsbedingungen und den Infos auf bahn.de sollte es gehen (keine Erwähnung von konkretem Grenzübergang und keine Pflicht zur Nutzung von EC-Zügen Berlin-Warschau/Gdingen): https://www.bahn.de/p/view/angebot/sparpreis-europa/polen.shtml

In März konnte ich einen Sparpreis für Hin- und Rückfahrt nach Stettin kaufen:
[image]

Online und am Automaten kann man diese zur Zeit nicht kaufen. Ich habe bei der Bahn Community nachgefragt und dort sagt man vehement, dass es nur über Frankfurt geht und, dass man nicht nachvollziehen kann, wie ich meine Fahrkarten damals kaufen konnte. Nachdem ich die Beförderungsbedingungen zitiert habe, hat man sich dort entschieden sich zu wiederholen.

Meine Fragen an euch:
- Lässt sich das Angebot nicht über Frankfurt im Reisezentrum buchen? Wenn ja, gibt es was besonderes zu beachten?
- Wenn ich die Tickets nie erwerben dürfen hätte, warum ging denn das? Warum hat sich kein Zugbegleiter und keine KiNin im Zug bewundert?
- Warum gibt es Probleme bei den Sparpreisen bis Stettin, wenn man über Tantow oder Grambow fahren will? Beide Strecken sind doch ausschließlich von DB Regio bedient.

Vielen Dank im Voraus,
A-W

PS.: In dem Zug von Angermünde nach Stettin (und zurück) kann man nun keine Fahrkarten kaufen. (Zumindest offiziell im Normalfall) Dort steht zwar ein Automat, aber der ist abgeschaltet und auf dem Bildschirm ist ein Papierblatt aufgeklebt, dass man sich die Fahrkarten vor dem Einstieg besorgen sollte.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum