Alter Werbefilm von 1962 / Aussichtswagen auch heute attrakt (Allgemeines Forum)

GUM @, Montag, 13. Mai 2019, 12:07 (vor 67 Tagen) @ moonglum
bearbeitet von GUM, Montag, 13. Mai 2019, 12:08

https://www.youtube.com/watch?v=OgaNI0wjQ6A

Wenn man es sich genau überlegt, sorgt der EC9 zwischen Duisburg und Basel samt Panoramawagen und großzügigem Speisewagen samt großzügigem Platz, vor Allem in der A-Klasse, für ein Weitertragen solchen Komforts bis zum heutigen Tag in immer noch ähnlicher Zeitlage. Der 9er trifft fast zur selben Zeit wie damals der 10er in Basel SBB ein.

Erst einmal herzlichen Dank für den interessanten Link, moonglum! Gerne nehme ich das "Weitertragen" des Komforts in die Jetztzeit auf.

Ich bin absolut davon überzeugt, dass ein TEE aus 5 Ap(Panorama)-Waggons, einem Speisewagen und einem Ap-Großraumwagen auch heute noch jede Menge Fahrgäste anziehen würde.

Denke mal an die vielen Touristen auf der Rheinstrecke, das DB Museum in Koblenz und weitere Zielorte. Wobei natürlich die Frage ist, ob man den Rheingold nach Basel weiterführt oder nach Göppingen/Ulm.

Das erforderliche Investment ist im Gegensatz zu den enormen Investitionen in Elektronik durchaus überschaubar. Und kann zudem die DB AG auch als Arbeitgeber langfristig im Bewusstsein der Berufswähler verankern.

Auch heute noch gibt es fast keinen Modelleisenbahnmarkt wo nicht jede Menge Aussichtswagen in TEE-Farben angeboten werden. Das ist wohl ein Fahrzeug mit magischer Anziehungskraft/Erinnerungswirkung.

Ich als DB Bahn würde den kleinen, zweistelligen Millionen Euro-Betrag in die Hand nehmen. Einen Tel dadurch hereinholen, dass ich einen Ex-Autorennfahrer nicht mehr als Werbefigur nehme.

Wenn das Prdoukt noch attraktiver wird, dann kann ich die Fernsehminuten herunterfahren....

Liebe Grüße

GUM

--
Sicherheitshinweis: Lassen Sie Ihre Politiker nicht unbeaufsichtigt!
Security advice: Don't leave your politicians unattended!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum