Man muß aber nich ' ... (Allgemeines Forum)

Garfield_1905, Montag, 15. April 2019, 20:23 (vor 160 Tagen) @ Verreisende

Was du da schreibst, ist natürlich stark übertrieben. Aber ich würde mir schon wünschen, dass ein ICE auf dem Weg nach Hannover nicht noch mit Halt in Lüneburg, Uelzen und Celle dahinschleichen würde. Und auf dem Weg nach Berlin am liebsten ohne Ludwigslust und Wittenberge. Da steigen sowieso höchstens ein paar Menschen um, ist so ein ICE-Halt wirklich gerechtfertigt?

Also schleichen tut der der ICE schon mal gar nicht, er verliert aber natürlich durch die Halte ein paar Minuten. Im übrigen fahren (fast) alle 'normalen' ICE's (Hamburg --> München / Stuttgart / Basel)durch Uelzen und Celle durch, bis auf 1, 2 Ausnahmen in der Tagesrandzeit. Auch Lüneburg wird dabei nur noch zusätzlich von wenigen ICE's bedient.

Die ICE's, die Du meinst, sind der Ersatz für die IC's, die bis zum letzten Fahrplanwechsel auf der Strecke Hamburg --> Hannover --> (Göttingen) eingesetzt waren. Insofern hat sich im Grunde nichts geändert, die meisten IC's sind einfach ICE's ersetzt worden. Und die kann man natürlich vermeiden, wenn man nicht durch Celle, Uelzen und Lüneburg schleichen will ... ;-)

Aber ich darf Dir aus eigener Erfahrung versichern, das da gar nicht sooo wenige Fahrgäste ein-/aus-/umsteigen. Uelzen z.B. hat nicht unerheblichen, zusätzlichen Zulauf von den Strecken aus Soltau, Wittingen / Braunschweig und Stendal / Salzwedel.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum