Traktionsart und Logik (Allgemeines Forum)

EK-Wagendienst @, Münster, Sonntag, 14. April 2019, 21:25 (vor 7 Tagen) @ s103

Hallo,

Man muss für jeden Zug das hier ausfüllen, https://fahrweg.dbnetze.com/resource/blob/1357664/44bc19fecd0db750d80bea472a35c877/beib...
mal genau lesen was da so gefordert ist.
Also einfach hinfahren ist nicht.


Meint
"Traktionsart (Diesel/Elektrisch/Dampf)"
die gesamte Antriebstechnik, oder nur die letzte Stufe zur Umwandlung in mechanische Energie?

Würde man bei diesel-elektrischem Antrieb dementsprechend also sowohl "Diesel" und "elektrisch" ankreuzen, oder nur "elektrisch"?

Laienhaft würde ich vermuten, dass es stattdessen nur "Diesel" wäre. Warum soll es bei Dampfloks dann aber "Dampf" statt "Kohle" sein?

Und bei Brennstoffzelle nähme man "Diesel" (wegen größter Verwandtschaft als ebenfalls chemischer Treibstoff) und korrigiert es handschriftlich zu "Wasserstoff", oder wie sonst? (Mit Dampf hätte es auch zu tun, der am Ende herauskommt.)


So was kann auch nur jemand frage, der mit der Praxis nichts zu tun hat.

--
Ein Fahrplan ist ein VORSCHLAG an den Lokführer, wie man fahren könnte.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum