ZM: Westbahn-Garnituren gehen an DB (Allgemeines Forum)

Twindexx @, St. Gallen (CH), Sonntag, 14. April 2019, 21:25 (vor 12 Tagen) @ EK-Wagendienst

Hoi,

Aber das Fahrzeug muss auf einer Sicherheitsbescheinigung eines dort zugelassenen EVU aufgeführt sein, es muss zumindest gemeldet sein, kostet gem. Staatsvertrag aber wohl nichts.

Das ist aber ein ganz anderes Thema und hat mit der Zulassung und Betriebsgenehmigung eines Fahrzeugs nichts zu tun.

Ein Fahrzeug bei einem (oder mehreren) EVU in der SiBe eintragen lassen, ist auch kein grosser Aufwand. DB Fernverkehr AG ist als EVU in der Schweiz registriert und dann muss einfach das Fahrzeug dort in der SiBe eingetragen werden. Das hat aber eben nichts mit der Zulassung oder Betriebsgenehmigung des Fahrzeugs zu tun.

Umgekehrt sind die Schweizerischen Bundesbahnen SBB AG in Deutschland als EVU registriert (neben der deutschen Tochter SBB GmbH und der SBB Cargo Deutschland GmbH). Thurbo hingegen fährt über die deutsche Grenze unter dem EVU SBB GmbH und deshalb stehen die Thurbo-GTW auch bei der SBB GmbH in der SiBe.


Grüsse aus der Ostschweiz.

--
[image]

Aktuell im Einsatz auf den Linien IR 13 und IR 37:
Mehr Informationen zum SBB FV-Dosto.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum