irreführende Statistik? (Allgemeines Forum)

Henrik @, Sonntag, 14. April 2019, 21:06 (vor 155 Tagen) @ Re 8/12

Die Erstveröffentlichung des Artikels findet sich übrigens hier.

Was meinst Du damit? das ist genau der selbe Artikel.

Ob sich der Vergleich auf die Einwohner oder die Flughafenbenutzer bezieht, wird allerdings auch nicht klar.

auf die was? Flughafenbenutzer? :D :D
Was sollte da dann rauskommen? ;)

ja, natürlich auf die Einwohner, steht auch so in der Quelle:

https://tourismdashboard.org/explore-the-data/carbon-emissions/

Wie auch immer - der Umstand, dass schweizerische Flughäfen auch von Einwohnern grenznaher Gebiete der Nachbarstaaten genutzt werden, vermag die Diskrepanz von einem Faktor >2 wohl nur zum kleinsten Teil zu erklären. (Übrigens treten umgekehrt auch viele Bewohner der Südschweiz ihre Flugreisen im italienischen Hub Malpensa an.)

und betrifft andere Länder ja auch (MUC).

Dass die Schweiz ihren Strom zu grossen Teilen nahezu CO2-frei produzieren kann, ist ein Geschenk der Natur.

und dem Atomstrom, 40% - in Deutschland 13%

Dass hier mehr als doppelt so viel geflogen wird wie in den Nachbarländern, dürfte einerseits dem Reichtum und andererseits dem weitgehend fehlenden HGV geschuldet sein. Der Widerspruch zum Selbstbild und eigenen Anspruch der Schweizer lässt sich m.E. nicht wegdiskutieren.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum