Da habe ich keine Bedenken - zumindest für Österreich (Allgemeines Forum)

ICE-TD, Samstag, 13. April 2019, 20:10 (vor 95 Tagen) @ Twindexx

Kundenspezifische Fahrzeugsoftware kommt dann für den deutschen Markt von einem deutschen BT-Standort (da müsste also Hennigsdorf für den DB-IC-Dosto verantwortlich sein).

Dann wundert mich nichts mehr, die Lok aus Kassel, die Wagen aus Görlitz und die Software aus Hennigsdorf. Keiner spricht offensichtlich mit dem Anderen (ich sage nur Türwahlschalter auf Stwg und Lok) und nichts funktioniert so richtig zusammen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum