Da habe ich keine Bedenken - zumindest für Österreich (Allgemeines Forum)

Baselaner, Samstag, 13. April 2019, 18:22 (vor 13 Tagen) @ Twindexx
bearbeitet von Baselaner, Samstag, 13. April 2019, 18:23

Hoi,

Weil die sich auf die Ausschreibung beworben haben und den Zuschlag für einen 230 km/h schnellen Zug erhalten haben?


Ähm nein. Stadler hat sich nicht beworben. Den Auftrag hat Talgo gewonnen. Das sind zwei komplett verschiedene Firmen.


Grüsse aus der Ostschweiz.

Genau die meinte ich ja. Asche auf mein Haupt ... ^^

Aber der Frage bleibst du noch offen: Woher weißt du zum jetzigen Zeitpunkt, dass sie nie die 230 km/h hinbekommen? Anhand von Pressebildern? Oder hast du Zugang zu denen, was sie konstruktiv planen?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum