ZM: Westbahn-Garnituren gehen an DB (Allgemeines Forum)

Twindexx @, St. Gallen (CH), Samstag, 13. April 2019, 17:30 (vor 68 Tagen) @ 611 040
bearbeitet von Twindexx, Samstag, 13. April 2019, 17:30

Hoi,

Bei Schienenfahrzeugen gibt es pro Jahr einen bestimmten Betrag, der abgeschrieben wird. Genau diesen Betrag muss eine Bahngesellschaft im Jahr decken. Es ist also nicht nötig, dass die CRRC-Züge weniger kosten, als die Westbahn mit dem Verkauf der Kiss einnehmen. Die Kiss hatten ja bei der Westbahn auch schon für Einnahmen gesorgt und damit bereits einen Teil des ursprünglichen Kaufpreises erwirtschaftet.


Grobes Beispiel: Du kaufst für 25 Mio € einen Zug und dieser ist für eine Lebensdauer von 25 Jahren vorgesehen. Nach fünf Jahren willst du den Zug verkaufen. Dann hast du zu diesem Zeitpunkt den Zug nur noch für 20 Mio € in den Büchern stehen, weil du jedes Jahr 1 Mio € abgeschrieben hast.
Für 22 Mio € kaufst du dann einen neuen Zug, den du aber wieder für 25 Jahre einsetzen kannst. Den schreibst du dann nicht mehr für 1 Mio € pro Jahr ab, sondern nur noch für 880'000 €.
Du hast also im Jahr Fünf deiner Bahngesellschaft für 20 Mio € dein Betriebsmittel verkauft und für 22 Mio € neues gekauft. Aber anders wie du meinst, dass man nun 2 Mio € Minus gemacht hat, hat man ab dem Jahr sechs pro Jahr 120'000 € Einsparungen erzielt und kein Minus gemacht. Das neue Fahrzeug liesse sich ja jetzt bis in Jahr 30 deiner Bahngesellschaft einsetzen und nicht mehr nur bis ins Jahr 25.


Du siehst, die Westbahn hat nur den Anspruch die jährlichen Kosten zu senken. Dabei ist es egal, ob der Verkauf der Kiss die neuen chinesischen Züge finanzieren können. Es ist in der Buchhaltung nur wichtig, dass die Kiss nicht unter dem Restbuchwert verkauft werden. Die neuen Züge müssen sich letztlich selbst finanzieren über die gesamte Einsatzdauer.


Grüsse aus der Ostschweiz.

--
[image]

Aktuell im Einsatz auf den Linien IR 13 und IR 37:
Mehr Informationen zum SBB FV-Dosto.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum