ZM: Westbahn-Garnituren gehen an DB (Allgemeines Forum)

Twindexx @, St. Gallen (CH), Samstag, 13. April 2019, 15:31 (vor 98 Tagen) @ kater_k

Hoi,

CRRC und Westbahn verhandeln über 15 sechsteilige Triebzüge. Dabei verspricht CRRC, dass die ersten Fahrzeug ab Dezember 2019 eingesetzt werden könnten und der 15. Zug ab Dezember 2020 im Einsatz stünde.

Zum einen ist fraglich, ob die Chinesen das so einhalten können und zum anderen müsste die DB die Kiss ja erstmal umbauen. Oder wollen die die Westbahn-Einheitsbestuhlung ohne Komfortdifferenz in erste und zweite Klasse aufteilen?
Dazu sind neun Züge nur vierteilig und erfüllen die mindestens 500 Sitzplätze auch nicht (aber eine Option zur Nachbestellung von neunmal zwei Zwischenwagen gibt es bei Stadler, vielleicht will die DB ja auch deshalb 300 Mio € locker machen für gebrauchte Züge, welche neu für 290 Mio € gekauft wurden) und die sieben Züge der ersten Serie von 2011 haben derzeit auch noch keine Deutschlandzulassung.


Grüsse aus der Ostschweiz.

--
[image]

Aktuell im Einsatz auf den Linien IR 13 und IR 37:
Mehr Informationen zum SBB FV-Dosto.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum