Darum ist auch der ICE-Treff sooo wichtig! (Allgemeines Forum)

Blaschke, Osnabrück, Mittwoch, 10. April 2019, 23:34 (vor 131 Tagen) @ ICETreffErfurt

Huhu.

Einziger großer Nachteil, der Körper muss seinen Feind kennen. Er braucht also eine Vorlage, wenn man so will einen Bauplan, vom Erreger. Da kommt nun die so vielgehasste Impfung ins Spiel, die dem Körper eine gefährliche Krankheit vorgaukelt und ihn auf diese Weise mit einer auf den Erreger passenden Bauanleitung für die Antikörper versorgt, der noch nie im Körper wahr oder der nicht wahrgenommen wurde.

Impfungen funktionieren auch noch bei Ausbruch der Krankheit, da sie die Immunantwort beschleunigen, da mehr unbekannte Proteinkörper im Körper sind und somit die T-Zellen leichter haben die "Bauanleitung" zu speichern, bevor das Immunsystem überfordert ist.


Einziger großer Nachteil, der Fahrgast muss seine Eisenbahn kennen. Er braucht also einen Helfer; wenn man so will, ein ICE-Forum. Da kommt nun der so vielgehasste Supersparpreis ins Spiel, der dem Fahrgast gefährliche Anschlußverluste garantiert und ihn auf diese Weise mit einigen für den Orientierungssinn passenden Umsteigebahnhöfen versorgt, von denen der Fahrgast noch nie gehört hat.

ICE-Treff-Nachfragen funktionieren auch noch nach Antritt der Fahrt, da sie den Geist beschleunigen, weil mehr Alternativverbindungen im Geiste sind und somit die Hirnzellen es leichter haben, Umwege zu speichern, bevor der Fahrgast überfordert ist.


Schöne Grüße von jörg

--
"Wenn Sie für die Eisenbahn arbeiten, dann sind Sie immer auf der Seite der Guten!"

Enak Ferlemann, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur (07.05.2019)

Na bitte! ;-)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum