So schwer aber auch nicht (Allgemeines Forum)

MC_Hans @, 8001376, Mittwoch, 13. März 2019, 23:29 (vor 11 Tagen) @ Meinrad aus Kanada

Da der Steuerwagen am Aussenende ein Drehgestell hat statt dem Einzelachslaufwerk, und da von einer Achslast von 17 Tonnen die Rede ist, ist die Masse des Steuerwagen garantiert ueber 40 Tonnen. Das reichte sogar aus, die viel hoeheren US-crash-Anforderungen zu erfuellen. Der Talgo faehrt in den USA naemlich auch mit Steuerwagen. Da haette ich jetzt keine Bedenken...

Genau das ist aber die Frage: Du sagst, die Masse des Steuerwagens sei garantiert über 40 Tonnen, sowohl der deutsche als auch der amerikanische; der deutsche Steuerwagen wird aber nicht viel drüber liegen, wenn man von 2,5 * 17 = 42,5 t ausgeht. Der amerikanische Talgo-Steuerwagen kann dagegen viel höhere Achslasten (ca. 30 t) ausnutzen und baut auch höher als in der DB-Animation.

Technische Daten: Siemens Charger Loks für Amtrak

Youtube: Amtrak Talgo mit Stwg voraus

Zusatz: Was wiegt ein IC1-Steuerwagen? Schätze mal 50 t Leergewicht

Also ich will jetzt keine Panikdiskussionen zur Entgleisungswahrscheinlichkeit führen, finde es aber aus technischer Sicht interessant. Und für den deutschen/europäischen Markt gibt wohl andere Produkte als für die USA.

Viele Grüße


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum