Langer Doppelsteuerwagen. (Allgemeines Forum)

martarosenberg @, Deutschland -- Mitte-Ost und Nordwest., Mittwoch, 13. März 2019, 22:40 (vor 11 Tagen) @ Aphex Twin

Gemaess meiner Ueberschlagsrechnung (ich fuehre sie gerne vor, wenn daran Interesse besteht), kostet die Form so wie sie sich darstellt an der Front zusaetzliche 800kW (bei v=230 km/h), spart aber einen groesseren Betrag am Uebergang Lok<->Zug, der durch die "Front-wie-ein-amerikanischer-Schulbus" praktisch buendig wird.

Ich gehe davon aus, dass bei Talgo ein Aerodynamiker mehr Einfluss hatte als ein Marketing-Fritze...


Heisst das dass die Züge an beiden Enden Steuerwagen haben und die Lok jeweils vor einen Steuerwagen gehängt wird?

Dachte ich mir dann auch.

Dass das Ding betrieblich quasi ein riesenlanger Doppelsteuerwagen ist.

Damit ist es sogar flexibler als ein "normaler" Wagen einsetzbar ;), wenn jetzt auch noch normale Wagen angehangen werden können wäre doch alles wieder gut :).


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum