NL: "Hochgeschwindigkeitsmetro". (Allgemeines Forum)

mmandl, Mittwoch, 13. März 2019, 21:39 (vor 11 Tagen) @ Meinrad aus Kanada


"Mal hoffen, dass diese Metros die 230 schaffen."

gruß,

Oscar (NL).


Hallo Oskar,
Gemaess meiner Ueberschlagsrechnung (ich fuehre sie gerne vor, wenn daran Interesse besteht), kostet die Form so wie sie sich darstellt an der Front zusaetzliche 800kW (bei v=230 km/h), spart aber einen groesseren Betrag am Uebergang Lok<->Zug, der durch die "Front-wie-ein-amerikanischer-Schulbus" praktisch buendig wird.

Ich gehe davon aus, dass bei Talgo ein Aerodynamiker mehr Einfluss hatte als ein Marketing-Fritze...

Was hat die Kopfform des Steuerwagens mit dem Übergang Lok-Zug zu tun? Man könnte doch auch nur den Steuerwagen aerodynamisch gestalten.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum