Diskussion: sorgen Rennzüge überhaupt noch für Modal Shift? (Allgemeines Forum)

Irgendware ⌂ @, Bremen, Mittwoch, 13. März 2019, 13:17 (vor 73 Tagen) @ Oscar (NL)

Man verschiebt also nur Fahrgäste von langsamen Zügen in schnellen Zügen. Autofahrer fahren nach wie vor Auto, Fluggäste fliegen nach wie vor. Von einem Modal Shift ist also keine Rede, und das ist mit der heutigen Klimadiskussion

Kann ich so nicht bestätigen.

Bei uns in der Firma hat die Eröffnung der SFS Berlin-München eine Verschiebung vom Flieger zur Bahn verursacht. Wäre die Fahrzeit noch kürzer, würde die Relation vom Travel Management sogar auf die No-Fly-Liste kommen.

Würden andere Strecken auch weiter ausgebaut, z.B. Relationen wie Köln-Hamburg, Köln-Berlin, würde sich dieser Trend fortsetzen - auch vom PKW zur Bahn.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum