Schon lange bekanntes Problem (Allgemeines Forum)

Frankfurt (Main) Süd @, Dienstag, 12. März 2019, 22:31 (vor 12 Tagen) @ Ösi

Nach geltender Rechtslage können Menschen, die weder russische noch belarussische Staatsangehörige sind, die Landgrenze zwischen beiden Ländern nicht legal überqueren. Die direkte Durchfahrt aus der EU nach Russland in durchgehenden (!) Zügen auf der Strecke Brest-Minsk-Moskau ohne Zwischenstopp in Belarus wird (natürlich nur bei vorhandenen Visa für beide Staaten) wohl in aller Regel toleriert, aber zu 100% verlassen kann man sich darauf nicht.

Auf DSO findet sich viel zum Thema, u.a. zu einem angeblich fertig verhandelten, aber dann wieder auf Eis gelegten Abkommen zwischen beiden Staaten, das das Problem wohl gelöst hätte. Für eine Zusammenfassung der aktuellen Lage siehe: https://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?030,8689103,8695919#msg-8695919


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum