Zug Berlin-Moskau für Nicht-Russen nicht mehr nutzbar? (Allgemeines Forum)

Ösi, Dienstag, 12. März 2019, 21:57 (vor 12 Tagen)

Ich bin durch Zufall auf diese Webseite gestoßen:

https://russische-botschaft.ru/de/consulate/visafragen/zum-grenzubertritt-der-russisch-...

Zitat:

Laut russischer Gesetzgebung ist die Einreise von Ausländern und Staatenlosen nach Russland durch den russisch-weißrussischen Abschnitt der Staatsgrenze der Russischen Föderation nur an den zugelassenen Grenzübergangsstellen erlaubt, wobei die Grenzkontrolle obligatorisch ist.

Im Straßen- sowie Schienenverkehr auf dem russisch-weißrussischen Abschnitt der Staatsgrenze der Russischen Föderation sind keine für den internationalen Verkehr zugelassenen Grenzübergangsstellen errichtet, sodass keine Grenzkontrolle von Personen und Verkehrsmitteln erfolgen kann.

Der Zug Berlin-Moskau (EN 441) fährt aber über Weißrussland und überquert die weißrussisch-russische Grenze.

Hat jemand aktuelle Erfahrungen dazu?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum