Euch was recht machen... (Allgemeines Forum)

agw @, NRW, Dienstag, 12. März 2019, 07:29 (vor 69 Tagen) @ ICE-TD

Ich konnte es leider nicht mehr berichtigen: Ich meinte natürlich ICE aus Berlin endet in Mannheim wegen Bauarbeiten bei KARLSRUHE!

So, ja eben, und dann? ICE aus Berlin in Mannheim pünktlich an mit +15, ICE nach Stuttgart wie auch andere Anschlüsse aber weg. Was soll nun das neue pünktliche +15 schön aussehen lassen?

Ich antwortete ja auf den Kollegen ICE-TD, der die 5:59 mit der Erfassung von Anschlüssen zusammengebracht hat.

"War bei 5:59 min Pünktlichkeit der Anschlußzug weg seid ihr am jammern gewesen das die Statistik ja geschönt sei mit der Zugpünktlichkeit. Jetzt soll die Amschlußzugpünktlichkeit ebenfalls berücksichtigt werden, jetzt jammert ihr..." (etc etc etc)

Also was kann man mit +15 ab heute anders pünktlich aussehen lassen als mit den bisherigen +6, wo der Anschluss-ICE nach Stuttgart vielleicht auch schon weg war? DAS ist meine Frage. Die Heraufsetzung des grünen Wertes von 6 auf 15 ist der Bahn ja nicht aus Versehen passiert, die Bahn verspricht sich ja was Gutes davon.


Wenn du bisher bei 5 min Verspätung deinen Anschluß in Mannheim verpasst hast waren due Züge trotzdem pünktlich, auch wenn du es nichts warst.
Wenn jetzt die Anschlußpünktlichkeit berücksichtigt wird und du deinen Zug in Mannheim wegen 5 min Verspätung verpasst gilt die Fahrt als verspätet weil du deinen Endbahnhof mit mehr als 15 min Verspätung erreichst aufgrund des Anschlußverlustes.
Das ist genau das was du und agw seit Jahren propagiert haben weil es die SBB ja schon seit Jahren so toll macht.

Ist es denn das, was die SBB macht? Ich würde das erstmal bezweifeln.
15 Minuten sind keine 3 Minuten.
Warum setzt die DB für die neue Statistik nicht drei Minuten an wie die SBB? Das wäre doch mal ehrlich.
Jetzt wirst du vermutlich sagen, dass dann die Pünktlichkeitswerte noch weiter abrutschen werden. Richtig! Die neue Statistik wird schon von Anfang an so massiert, dass bessere Werte als bei der Zugverspätung bei rauskommen. Sonst würde man das wohl nicht machen.
Wenn ich bisher mit 15 Minuten Verspätung von Essen in München mit dem Direktzug angekommen bin, war ich verspätet. Jetzt bin ich pünktlich! Der Schweizer lacht da nur drüber.

Wie gesagt, mir fehlen die Details. Das schlimmste ist aber zu befürchten.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum