Euch was recht machen... (Allgemeines Forum)

Alibizugpaar, Köln (im Herzen immer noch Göttinger), Montag, 11. März 2019, 22:35 (vor 8 Tagen) @ ICE-TD

"Das ist genau das was du und agw seit Jahren propagiert haben weil es die SBB ja schon seit Jahren so toll macht."

In diesem Punkt verwechselst Du mich mit irgendwem, denn weder weiß ich wie die SBB ihre Statistik erhebt, noch habe ich mich jemals dafür interessiert. Ich habe wiederholt geschrieben, daß mein Interesse am Bahngeschehen südlich einer Linie Mannheim - Dresden aus mir unerklärlichen Gründen stark nachlässt. Die Nordhälfte interessiert mich um so mehr. Frage mich welche Fahrzeuge im Regioverkehr von Stuttgart ausgehend eingesetzt werden: Ich könnte nur raten.

Ansonsten sehe ich eine fatale Kommunikationspanne bei der Bahn, die Aktionen (a) Fern(nicht)anschlüsse registrieren und gleichzeitig im selben Satz (b) Züge mit +15 als pünktlich zu zählen als Paket zu verkaufen. Ich verstehe immer noch nicht was dieses +15 soll, wenn man Regio(nicht)anschlüsse NICHT erfassen kann, dabei geht für die Hälfte(???) der Reisenden die Fahrt mit Regios weiter. Was für ein unvollständiges Bild soll hier also gezeichnet werden? Oder werden alle verkauften Tickets mit Übergang Fern>Regio rausgenommen?

Erinnert mich alles an die Verbiegung der Arbeitslosenstatistik oder die Winkelzüge, mit der der Verband der deutschen Automobilindustrie einen SUV ökologischer rechnen kann als einen Golf.

Also mein Vorschlag: Wir können hier einen Punkt setzen und gespannt darauf warten, wie Scheuer und DB die erste Auswertungsrunde präsentieren werden.

--
Gruß, Olaf

"Die Reise gleicht einem Spiel; es ist immer Gewinn und Verlust dabei und meist von der unerwarteten Seite."
Goethe an Schiller 1797


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum