Euch was recht machen... (Allgemeines Forum)

Alibizugpaar, Köln (im Herzen immer noch Göttinger), Montag, 11. März 2019, 19:13 (vor 70 Tagen) @ ICE-TD
bearbeitet von Alibizugpaar, Montag, 11. März 2019, 19:15

"Nein, aber ich sehe zumindest einen kleinen Fortschritt wenn man die Anschußpünktlichkeit mit einbezieht. Ich hoffe das beide Statistiken bleiben. Für mich ist das erstaunliche das die DB genau das macht was ihr immer gefordert habt, die Anschlüsse mit zu berücksichtigen. Und ihr seid trotzdem nur am meckern."

Dann verklausuliere doch mal, warum man bei der Anschlusstatistik die Pünktlichkeit auf 15 Minuten mehr als verdoppeln muß. Was bedeutet das effektiv für schlanke Fern/Fern-Übergänge bspw in Dortmund, Erfurt oder Mannheim? Raus aus dem ICE, andere Seite rein in den ICE und ab. Warum misst man die Anschlussverluste nicht mit den bisherigen 6 Minuten? Warum kann man Anschlussverluste nur messen, wenn man einen ICE mit grünen +15 für pünktlich erklärt???

Nehmen wir als Erklärbeispiel mal den Anschluss

ICE 375 aus Berlin, Mannheim an 19:27 heute 19:42
ICE 613 nach Stuttgart, Mannheim ab 19:31

Ein Standard-Ding seit vielen Jahrzehnten. Wenn Du mir nun die Sache der Anschlusstatistik in Verbindung mit den pünktlichen +15 beibiegen kannst und ich den Vorteil mit viel Good-will nachvollziehen kann, will ich meine Meckerei offiziell zurück nehmen.

--
Gruß, Olaf

"Die Reise gleicht einem Spiel; es ist immer Gewinn und Verlust dabei und meist von der unerwarteten Seite."
Goethe an Schiller 1797


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum